TRAININGS

Den Ausgeschlafenen gehört die Welt – das gilt für Kunden und Verkäufer gleichermassen. Der Bereich „Trainings“ widmet sich hauptsächlich unseren Handelspartnern und bietet u. a. exzellente Weiterbildungsangebote für Mitarbeiter aus dem Bettenhandel. Wir alle wissen: Nichts wird den hohen Ansprüchen des Konsumenten mehr gerecht als ein empathischer und souveräner Ansprechpartner, der über umfangreiches und detailliertes Fachwissen verfügt. Damit unsere Partner aus dem Bettenhandel selbstbewusst und erfolgreich mit den neuesten Informationen und besten Verkaufsargumenten arbeiten können, unterstützen wir sie durch regelmässige Weiterbildungsmassnahmen.

Die Trainings setzen sich aus interaktiven Workshops und informativen Vorträgen zusammen, die den Teilnehmern umfangreiches Fachwissen zum Thema Schlaf und das dazugehörige Produkt-Know-how vermitteln.

Den Auftakt macht im Jahr 2019 eine zweitägige Schulung, die wir in Kooperation mit dem AEH (Zentrum für Arbeitsmedizin, Ergonomie und Hygiene AG) entwickelt haben. Das Training fokussiert einerseits auf die Vertiefung von Fachwissen zum Thema Schlaf im Allgemeinen und im Zusammenhang mit unterschiedlichen Schlafsystemen, hat andererseits aber auch den selbstbewussten und souveränen Umgang mit dem Kunden und die ganz persönliche Weiterentwicklung im Blick. Fünf ausgewiesene Experten vermitteln in interaktiven Workshops und informativen Vorträgen die neuesten Informationen sowie Argumente für gesunden und regenerativen Schlaf. Darüber hinaus erfährt man, wie das individuelle Kaufverhalten der Kunden noch besser analysiert werden kann, um souveräne und erfolgreiche Kundengespräche zu führen.

Weitere Informationen zu den Schulungsinhalten des GOOD NIGHT’S TRAININGS finden Sie in unserem Informationsblatt.

TERMINE

13. und 14. Mai 2019
13. Mai von 9 bis 17:30 Uhr mit anschliessendem Abendprogramm
14. Mai von 9 bis 17:30 Uhr

LOCATION

Die GOOD NIGHT’S TRAININGS finden am Standort von Hilding Anders in Schänis statt.

Hilding Anders Switzerland AG
Biltnerstrasse 42
CH–8718 Schänis

HOTEL

Sie übernachten im Hotel Rössli in Hurden am Zürichsee, dort findet auch am ersten Abend ein gemeinsames Dinner statt.

Hotel Rössli
Hurdnerstrasse 137
CH–8640 Hurden

ANMELDUNG

Melden Sie sich schon heute an – die Plätze sind begrenzt! Den vollständig ausgefüllten Anmeldebogen senden Sie bitte an anmeldung@good-nights.ch. Die Teilnahmegebühr inkl. Abendprogramm und Hotelübernachtung mit Frühstück beträgt 649 CHF.

ZEITPLAN

TAG 1

09:00 Uhr Eintreffen, Check-in
09:30 Uhr Begrüssung, Vorstellung
09:45 Uhr Warm-up
10:15 Uhr Modul 1: Ergonomie und Qualität                   

12:15 Uhr Mittagessen

13:15 Uhr Modul 1: Ergonomie und Qualität                               
15:15 Uhr Kaffeepause
15:40 Uhr Modul 2: Klima und Hygiene

17:40 Uhr Check-in Hotel                                 

19:00 Uhr Abendprogramm

TAG 2

09:00 Uhr Eintreffen, Check-in
09:30 Uhr Modul 2: Klima und Hygiene                                      

12:00 Uhr Mittagessen

12:45 Uhr Modul 3: Verkaufspsychologie            
15:15 Uhr Kaffeepause
15:45 Uhr Modul 3: Verkaufspsychologie
17:00 Uhr Get-Together, Diplom               

17:30 Uhr Ende des Trainings

Rocco Cristofaro

Rocco Cristofaro ist diplomierter Mechatroniker und Qualitätsfachmann und seit 2014 bei Hilding Anders im Dienst des guten Schlafs beschäftigt. In der Funktion als Quality Inspector war er massgeblich am Aufbau und der Entwicklung des Sleep Labs beteiligt und verantwortet hauptsächlich die Prozess-, Qualitäts- und Testmethodik sowie die technischen Aspekte der Schlafsysteme. Seit Januar 2018 ist er als Head of Good Night’s Institute auch für den Aufbau der Innovationsforschung und der Schulungen verantwortlich.

Hansjörg Huwiler

Hansjörg Huwiler ist Physiotherapeut und Gesundheitsergonom (MSc Health Ergonomics, Ergonom Eur. Erg). In der Funktion als Leiter Corporate Health im AEH Zentrum in Zürich ist er für die Beratungen von Firmen, u. a. hinsichtlich der Themen Schichtarbeit, Schlaf und Gesundheit und Produktentwicklung verantwortlich. Durch seine langjährige Zusammenarbeit mit Hilding Anders, u. a. zur Entwicklung von Qualitätskriterien für Bettensysteme und dem Aufbau eines Testzentrums, ist Hansjörg Huwiler mit den spezifischen Themen des Good Night`s Institute bestens vertraut.

Balthasar Käslin

Balthasar Käslin ist gelernter Schreiner, diplomierter Prozesskaufmann und seit über 25 Jahren bei Hilding Anders beschäftigt. Als Leiter Quality sowie Health & Safety ist er für die Qualität der Marken BICO und HAPPY sowie für die Sicherheit der Mitarbeiter im Betrieb zuständig. Durch seine langjährige Erfahrung als Leiter Wareneingang und Qualität ist Balthasar Käslin massgeblich bei der Entwicklung von Neuheiten involviert und fungiert darüber hinaus als Berater und Schulungsdozent beim Good Night`s Institute.

Dieter Menyhart

Dieter Menyhart ist der führende Verkaufstrainer, Coach und Bestsellerautor für Kundengewinnung. Wie man Kunden zielgerichtet anspricht, Begehrlichkeiten weckt und noch spezifischer und effektiver an sich bindet, vermittelt er auf anschauliche Art und Weise in seinen Trainings. Mit über 30 Jahren eigener Verkaufserfahrung, davon 12 Jahre in Führungspositionen, bringt Dieter Menyhart heute Führungskräfte und Sales-Mitarbeiter erfolgreicher Unternehmen von der Pflicht zur Kür.

Noemi Beuret

Noemi Beuret hat ihre Zweitausbildung als Ernährungsberaterin BSc an der Fachhochschule für Gesundheit in Bern absolviert. Sie war in Kinderklinken und ambulanten Praxen als Ernährungsberaterin tätig und steht bis heute als Fachperson dem nationalen Programm zur Gesundheitsförderung von Kinder und Jugendliche „GORILLA“ zur Verfügung. Seit zwei Jahren ist sie bei der Stiftung aha! Allergiezentrum Schweiz beschäftigt. In Ihrer Funktion als Projektmanagerin ist es ihre Ambition, Allergiebetroffene zu beraten und zu schulen, interessierten Personen und Unternehmen Informationen zur Verfügung zu stellen und Fachleute in der Allergiethematik weiterzubilden.

PARTNER

Das GOOD NIGHT’S TRAINING 2019 wird mit fachlicher Unterstützung von aha! (Allergiezentrum Schweiz) und in Zusammenarbeit mit AEH (Zentrum für Arbeitsmedizin, Ergonomie und Hygiene AG) durchgeführt. Wir danken unseren Partnern für die Unterstützung!